Monday, August 19, 2019
General Article

Es Gibt Keinen Ort Wie Zu Hause

Im vergangenen Sommer hatte meine Familie unser jährliches Familientreffen im Meadow Lane Park in Wien, Virginia, wo der Großteil meiner Familie herkommt. Obwohl viele von uns weggezogen sind, ich selbst eingeschlossen, leben einige meiner Familienmitglieder immer noch dort, meine Großmutter eingeschlossen. Und so wie die meisten Großmütter wollte sie an diesem Wochenende so viel Zeit wie möglich mit ihrer Familie verbringen und bestand darauf, dass viele von uns, die aus der Stadt gekommen waren, lieber in ihrem Haus als in einem Hotel wohnen. Während das Haus meiner Großmutter keineswegs ein kleiner Hühnerstall ist, ist es auch kein riesiges Herrenhaus. Für acht Familien, nicht für Menschen, Familien in ein bescheidenes Haus mit drei Schlafzimmern zu passen, war also ziemlich lang. Meine Großmutter bestand darauf, dass es klappt, also haben wir es natürlich getan. Obwohl auf dem Boden Menschen lagen und Kinder überall herumrannten, war es nicht so schlimm. Eigentlich hat es allen Spaß gemacht, zusammen zu sein. Bis die Toilette verstopft ist!

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber wenn ich mich in einer dreiköpfigen Familie mit einer verstopften Toilette beschäftigen muss, verliere ich den Verstand, vor allem, wenn ich wirklich auf die Toilette gehen muss . Bei meiner Großmutter hat sie jedoch nur ein kleines Bad in der Mitte des Flurs, das jeder benutzen muss. Und jetzt, mit über zwanzig Leuten, die in diesem kleinen alten Haus vollgestopft waren, während alle anderen hektisch umherliefen, wusste ich, dass ich einen Klempner finden musste, der in die richtige Richtung kam, obwohl es bereits nach 20 Uhr war. Ich durchsuchte einen verstopften WC Abfluss verstopft wien und kaum als ich einen Mann gefunden hatte, der innerhalb von 20 Minuten herauskommen würde, hatte meine Großmutter aus dem Flur gebrüllt, dass sie den Verstopfung repariert hätte!

Nachdem alle ihre Kinder in einer Art Hütte erzogen worden waren, hatten einige nur ein Badezimmer, dann war meine Oma wahrscheinlich dort, wo sie trainiert wurde. Abgesehen davon war der Rest unseres Wochenendes weiterhin ein wunderschönes. Das Lächeln meiner Großmutter, als sie jeden von uns nach oben gehen sah, wenn unser Name aufgerufen wurde, um eine Belohnung zu erhalten, war etwas, was ich immer sehr schätze. Das jüngste Familienmitglied erhielt Auszeichnungen. Wir haben alle möglichen Spiele von Domino bis Karten gespielt und natürlich gab es reichlich Essen, Musik und Lachen.

Während mein Mann und ich finanziell sehr gesegnet waren, erinnerte mich das Wochenende mit meiner Großmutter und dem Rest meiner Familie an einfachere Zeiten, als es meiner Familie nicht so gut ging. Ich erinnere mich an die Geschichten, die meine Mutter meinen Schwestern und mir erzählte, wie sie und ihre neun Geschwister mit ihren Eltern in einer kleinen Wohnung mit einem Schlafzimmer lebten. Sie mussten sich nicht nur ein Badezimmer teilen, das außerhalb ihrer Wohnung und auf dem Flur stand, sie mussten es auch mit den Nachbarn teilen.

Obwohl meine Großmutter weit von der Hütte entfernt ist, in der sie ihre Kinder zum Teil aufgezogen hat, hat sie wissen lassen, was wirklich wichtig ist. Am Ende des Tages wollte sie nur ihre Familie bei sich haben und ich muss sagen, ich bin wirklich froh, dass wir alle geblieben sind. So verrückt das auch klingen mag, ich bin auch froh, dass die Toilette verstopft ist, weil wir zusammen eine lustige Familienerinnerung gemacht haben!

Back To Top